Termine

Donnerstag, 10. November 2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Vortrag von Hartmut Zückner: „Desensibilisierung in der Stottertherapie. Nur eine Therapiephase oder ein »Lebensprojekt«?“

Forum Stottern Logo rot

 

ZUM VORTRAGSTHEMA

Desensibilisierung bezeichnet im Rahmen von Stottertherapien das „Abhärten“ gegenüber den Folgen des Stotterns, z.B. gegenüber der Angst vor bestimmten Sprechsituationen. Um einen mittel- und langfristigen Therapieerfolg zu erreichen, endet eine Desensibilisierung in kaum einem Fall mit dem Abschluss einer – auch gelungenen – Therapie. Stotternde Menschen, die den Anspruch einlösen wollen, mit ihrem Stottern selbstbewusst umgehen zu wollen, brauchen über die Therapie hinaus Denk- und Handlungskonzepte, um diesen Status abzusichern oder zu erreichen. In diesem Vortrag soll dargelegt werden, welcher Stellenwert, welcher Umfang und welche Interventionen der Desensibilisierung in einer Stottertherapie zukommen.

HARTMUT ZÜCKNER

war 25 Jahre Lehrlogopäde (dbl)  für Redeflussstörungen an der Schule für Logopädie in Aachen und ist derzeit noch Lehrbeauftragter im Studiengang Lehr- und Forschungslogopädie an der RWTH Aachen. Aktuell behandelt er stotternde und polternde Patienten in ambulanter Einzel- und Gruppentherapie. Hartmut Zückner veröffentlichte das IMS-Therapiekonzept für stotternde Jugendliche und Erwachsene und entwickelte das Konzept des Kinästhetisch kontrollierten Sprechen für Polternde. Darüber hinaus ist er als Supervisor (dgsv) in therapeutischen und pädagogischen Arbeitsfeldern tätig.

Die Veranstaltung findet ONLINE via ZOOM und evtl. parallel in der Schule für Logopädie (Oudenarder Straße 16, 13347 Berlin) statt. Wir informieren zeitnah über den genauen Ablauf.

Link zur Veranstaltung: https://us06web.zoom.us/j/87405549047.

Meeting-ID: 874 0554 9047.

Das FORUM STOTTERN ist eine jährlich stattfindende Vortrags‐ und Gesprächsreihe. Das Forum bietet Raum, um sich über Stottern auszutauschen: für Betroffene, Fachleute, Auszubildende und Studierende der Logopädie. Organisiert wird die Reihe von der Beratungsstelle SPRECHRAUM in Kooperation mit dem Ausbildungsbereich Logopädie des Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe.

LOGOPÄD:INNEN können für die einzelnen Online-Veranstaltungen im FORUM STOTTERN jeweils einen FORTBILDUNGSPUNKT bekommen. Dafür müssen sie – und nur sie (!) – sich bitte bis spätestens eine Woche vorher bei uns unter dieser Adresse ANMELDEN: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir brauchen Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailadresse (und geben Ihre Daten selbstverständlich nicht weiter). Die Plätze sind begrenzt. Alle anderen Teilnehmer:innen müssen sich nicht (!) voranmelden!

Flyer der Veranstaltungsreihe zum Download: https://www.sprechraum-beratung.de/images/pdf/Flyer_DIN_A5_FORUM_STOTTERN_2022.pdf

Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: +49 30 23 25 56 69
Ort: ONLINE via ZOOM und evtl. parallel in der Schule für Logopädie, Oudenarder Straße 16, 13347 Berlin
Die Teilnahme ist frei.